Rechtliches

  1. Vertragspartner und Vertragsgegenstand
    1. Peacequare GmbH & Co KG (im Folgenden „Peacequare“ genannt) ist eine im österreichischen Firmenbuch eingetragene Firma in 1020 Wien, Österreich.
    2. Care01 ist eine Leistung der Peacequare, die Leistungserbringern im Gesundheitswesen, wie Ärzten und Therapeuten zur eigenen Online-Datenverarbeitung angeboten wird. Die Vertragspartner werden im Folgenden „Nutzer“ genannt.
    3. Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten zwischen dem Nutzer und Peacequare, für die Nutzung des Care01 Produkts, des Care01 Dienstes, der Care01 Software, und der Care01 Webseiten (im Folgenden „Care01“ genannt), nach Zustandekommen des Vertrags.
    4. Care01 ist über die Internetseite www.care01.com erreichbar und mit dem persönlichen Benutzernamen und Passwort nutzbar.
    5. Es werden regelmäßig Updates von Care01 durchgeführt. Diese Updates können Programmkorrekturen, Funktionserweiterungen und -verbesserungen oder komplett neue Versionen der Software enthalten.
      Der Nutzer erklärt sich hiermit einverstanden, dass Peacequare diese Updates automatisch als Teil des Dienstes bereitstellt.
  2. Zustandekommen dieses Vertrages
    1. Durch Betätigen des Buttons “Kostenpflichtig bestellen” gibt der Besteller eine verbindliches Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages von Care01 ab. Die Bestätigungsemail stellt noch keine Annahme durch Peacequare dar. Der Vertrag kommt erst mit dem Zugang einer schriftlichen Auftragsbestätigung von Peacequare mittels E-Mail zustande.
    2. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.
  3. Vertragsänderungen
    1. Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.
    2. Informationen zu Änderungen sowie weitere Mitteilungen im Zusammenhang mit der Nutzung von Care01 kann von Peacequare per Email-Nachricht an die Care01 Email-Adresse des Nutzer oder per Brief dem Nutzer zukommen lassen.
    3. Peacequare behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen am Vertrag vorzunehmen und die Nutzung des Dienstes neuen oder weiteren Vertragsbedingungen zu unterstellen.
    4. Des Weiteren behält sich Peacequare das Recht vor, Änderungen an Care01 durchzuführen und Teile vom Dienst einzustellen.
    5. Peacequare wird den Nutzer rechtzeitig vor Wirksamwerden über Änderungen informieren. Die Verständigung erfolgt per schriftlich per E-Mail.
    6. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, eine korrekte E-Mail Adresse bei der Registrierung abzugeben.
    7. Ist der Nutzer nicht mit den Änderungen einverstanden, so kann er den Dienst kündigen und sich mit dem Care01 Support in Verbindung setzen, um seine Inhalte abzurufen.
    8. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Nutzer ihnen nicht binnen zwei Wochen ab Zugang schriftlich widerspricht.
    9. Setzt der Nutzer die Nutzung von Care01 fort, gilt dies als Annahme der Änderungen.
  4. Datenschutz
    1. Peacequare und der Nutzer sind sich darüber bewusst, dass es sich beim Großteil der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten um gesundheitsbezogene und somit um sensible Daten im Sinne der DSGVO handelt, deren Verwendung besonderer Vorsicht bedarf und die der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen.
    2. Die Mitarbeiter von Peacequare sind verpflichtet die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten.
    3. Der Nutzer sorgt dafür, dass seine Patienten eine Einverständniserklärung unterzeichnen. Die Einverständniserklärung beinhaltet eine ausdrückliche Zustimmung, dass die von Patienten bekannt gegebenen Daten (Namen, Firma, Anschrift, Geburtsdatum, Versicherungsnummer, Telefonnummer), sowie die Angaben zur Krankengeschichte online verarbeitet und verwaltet werden.
    4. Peacequare unterliegt den datenschutzrechtlichen Bestimmungen Österreichs und ist aufgrund dieser Bestimmungen zum Schutz der Daten des Nutzers verpflichtet. Es treffen alle nach den zum jeweiligen Zeitpunkt üblichen Standards erforderlichen organisatorischen und technischen Vorkehrungen zu, um den datenschutzrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, insbesondere die personenbezogenen Patienten-Daten gegen unbefugten Zugriff zu sichern.
    5. Personenbezogene Daten und Dokumente werden in verschlüsselter Form auf dem Server abgelegt. Mitarbeiter von Peacequare können diese Daten nicht lesen.
    6. Der Nutzer stimmt zu, dass Peacequare Daten zu seinem Konto und zu allen Geräten oder Computern, die auf den Care01 zugreifen, als Sicherheitsmaßnahme speichert.
    7. Peacequare speichert technische, statistische oder diagnostische Daten zur Nutzung, die zur Verbesserung und Erweiterung der Produkte und Dienstleistungen von Peacequare genutzt werden können. Unter anderem werden diese Daten für werbebezogenen Dienste genutzt und um dem Nutzer personalisierte Werbung bereitzustellen.
  5. Urheberrecht und Nutzung
    1. Peacequare räumt dem Nutzer eine nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung von Care01 ein.
    2. Die Urheberrechte und Schutzrechte für die von Peacequare erstellten und öffentlich zugänglichen Objekte, Werke und sonstigen Schutzgegenstände liegen allein bei Peacequare. Peacequare ist Inhaber aller Rechte, Titel und Ansprüche an dem Dienst, einschließlich der für den Betrieb des Dienstes verwendeten Grafiken, Benutzeroberflächen, Skripte und Software, einschließlich sämtlicher Rechte des geistigen Eigentums, die daran bestehen.
    3. Der Nutzer stimmt zu, dass er den Dienst nicht kopiert, vervielfältigt, modifiziert, vermietet, verleiht, zurückentwickelt, dekompiliert oder auf andere Weise versucht, den Quellcode der Applikation abzuleiten, die Applikation weiterverkauft oder Unterlizenzen für die Software vergibt.
  6. Verantwortung und Pflichten des Nutzers
    1. Der Nutzer ist verpflichtet sich um die Sicherheit seiner Daten zu kümmern. Alle weiteren Care01 Nutzer, die der Nutzer anlegt und Personen, die mit den Daten von Care01 arbeiten, unterliegen auch dieser Pflicht.
    2. Der Nutzer ist alleine für die Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit der Kontodaten und aller Aktivitäten, die auf oder über sein Konto erfolgen, verantwortlich.
    3. Der Dienst ist nur für den Gebrauch einer Praxis bestimmt. Dem Nutzer ist gestattet weitere Nutzer für seine Mitarbeiter anzulegen. Der Nutzer ist dafür verantwortlich jedem weiteren Nutzer seines Teams ein eigenes Konto anzulegen. Care01 ist nicht für die Nutzung in Gruppenpraxen oder Praxisgemeinschaften vorgesehen.
    4. Der Nutzer, sowie die von ihm berechtigten Personen sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten sorgfältig vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu bewahren und Details zu ihren Benutzernamen und/oder Passwort keinen anderen Personen mitzuteilen.
    5. Peacequare haftet nicht für Verluste, die aus der unrechtmäßigen Nutzung des Care01 Dienstes resultieren.
    6. Im Falle einer Kündigung wird eine zweiwöchige Frist gewährt, in der der Nutzer seine Daten sichern kann.
    7. Der Nutzer bestätigt, dass die von ihm gemachten vertragsrelevanten Angaben vollständig und richtig sind.
    8. Der Nutzer ist verpflichtet stets seine Anmeldedaten korrekt, aktuell und vollständig zu halten.
    9. Dem Nutzer wird empfohlen, sein Passwort regelmäßig zu ändern und für den Schutz seiner Umgebung durch aktuelle Antivirus-, Antispyware- und Firewallprogramme zu sorgen. Des Weiteren wird ihm empfohlen Care01 immer in einer sicheren Umgebung zu verwenden und seine persönlichen Zugangsdaten nur unmittelbar über die offizielle Webseite von Care01 einzugeben.
    10. Der Nutzer ist alleine für Informationen und Daten, die bei der Nutzung von Care01 generiert werden (wie Dateien, Geräteeigenschaften, Texte, Software, Bilder, Nachrichten und andere ähnliche Materialien) verantwortlich.Peacequare übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit oder Qualität dieser Inhalte.
  7. Haftung
    1. Peacequare wird den Dienst mit angemessener Sorgfalt erbringen, übernimmt aber keine Verantwortung für den störungsfreien Betrieb des Dienstes, soweit die Ursachen für eine Störung außerhalb der Einflussbereich von Peacequare liegen, oder Peacequare kein grobes Verschulden daran trifft.
    2. Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigenes Risiko. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für jegliche Schäden an seinem Gerät oder für Verluste von Daten, die auf die Verwendung von Care01 zurückzuführen sind.
    3. Peacequare haftet für Schäden, soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.
    4. Die Haftung im Falle leichter Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.
    5. Die Höhe der Haftung ist auf die Nutzungsgebühr von sechs Monaten beschränkt.
    6. Eine Haftung für Folgeschäden, entgangenen Gewinn, Zinsverlust und sonstige Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
    7. Peacequare haftet nicht für Schäden, die durch unvollständige oder fehlerhafte Datenübermittlung entstanden sind.
  8. Zahlungsbedingungen
    1. Die monatliche Nutzungsgebühr wird jeweils zu Beginn des Vertragsmonats in Rechnung gestellt. Die Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail.
    2. Alle Preise verstehen sich in Euro exklusive Umsatzsteuer.
    3. Mit der Zustimmung zu diesem Vertrag erklärt sich der Nutzer bereit, dass monatlich der vorgegebene Betrag von seiner Kreditkarte abgebucht wird.
    4. Zusätzliche Leistungen wie Schulungen und Beratungen sind nicht in der monatlichen Nutzungsgebühr von Care01 enthalten und werden separat verrechnet.
    5. Peacequare ist berechtigt bei Zahlungsverzug, Verzugszinsen, Mahnspesen und alle angefallenen Inkassospesen sowie Rechtsverfolgungskosten zu verrechnen.
    6. Einwendungen sind schriftlich oder per E-Mail bei Peacequare innerhalb von vier Wochen ab Zugang der Rechnung geltend zu machen.
    7. Die Nutzungsgebühr ist monatlich und im Voraus zu zahlen. Der Nutzer erhält umgehend eine ordnungsgemäße Rechnung übermittelt.
    8. Der Nutzer ist für die fristgemäße Zahlung aller Gebühren verantwortlich, sowie für die Übermittlung der Daten an Peacequare bezüglich einer gültigen Kreditkarte zur Zahlung aller Gebühren.
    9. Wenn es Peacequare nicht möglich ist, die Kreditkarte für die fälligen Gebühren erfolgreich zu belasten, behält sich Peacequare das Recht vor, den Zugang zu den gespeicherten Inhalten zu beenden oder zu beschränken, oder den Vertrag zu kündigen.
    10. Der Nutzer hat dafür zu sorgen, dass die Kreditkarten Daten zum Zeitpunkt der Belastung aktuell und gültig sind.
  9. Kündigung
    1. Der Vertrag kann vom Nutzer immer zum Ende eines Vertragsmonats mit sofortiger Wirkung gekündigt werden.
    2. Im Falle einer Kündigung wird eine zweiwöchige Frist gewährt, in der der Nutzer seine Daten sichern kann. Die Daten werden nach Ablauf der Frist endgültig und unwiderruflich gelöscht.
    3. Falls aus alleinigem Verschulden oder rechtswidrigem Handeln des Nutzers gegen die Vertragspflichten verstoßen wurde ist Peacequare berechtigt den Zugang zu sperren oder den Vertrag zu kündigen.
    4. Weitere Gründe für eine solche Kündigung sind:
      a. Verletzungen der Vertragspflichten.
      b. Ein Antrag und/oder eine Anordnung einer Strafverfolgungsbehörde oder einer gerichtlichen Instanz.
      c. Falls der Nutzer die Zahlungsfristen für die Gebühren, die im Zusammenhang mit dem Dienst stehen, nicht einhält.
      d. Falls die Bereitstellung des Dienstes an den Nutzer rechtswidrig ist.
    5. Im Falle einer Kündigung durch Peacequare ist Peacequare berechtigt, den Zugang sofort zu sperren.
    6. Peacequare ist dem Nutzer oder Dritten gegenüber nicht für Schäden, die aufgrund der Kündigung oder Sperrung des Zugangs zum Dienst entstehen, verantwortlich.
    7. Eine Rückerstattung der Gebühren, die der Nutzer im Zusammenhang mit dem Dienst gezahlt hat, ist nicht vorgesehen.
    8. Die Kündigung seines Kontos entbindet den Nutzer nicht von der Verpflichtung zur Zahlung angefallener Gebühren und Kosten.
  10. Anwendbares Recht
    1. Die Beziehungen zwischen den Vertragspartnern und dieser Vertrag unterliegen dem österreichischen Sachrecht unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts sowie UN Kaufrechts.
    2. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam werden, so bleibt der übrige Inhalt des Vertrags bestehen.
  11. Gerichtsstand
    1. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder anlässlich der Geschäftsbeziehung - einschließlich solchen über das Bestehen oder Nichtbestehen von Verträgen - zwischen Peacequare und dem Nutzer ist das für den 2. Bezirk in Wien, Österreich sachlich zuständige Gericht.

Letzte Überarbeitung: 15. Mai 2018

Uns ist die Sensibilität Ihrer Daten und die Ihrer Patienten bewusst.
Ihre Daten sind bei uns sicher und durch höchste und modernste Sicherheitsmaßnahmen bestens geschützt.
Wir verwalten Ihre persönlichen Daten und die Ihrer Patienten mit höchster Sorgfalt und schützen sie mit den modernsten Technologien.
Die Daten werden vertraulich behandelt und werden nicht für kommerzielle Zwecke an Dritte weitergegeben.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Wir speichern und verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Webseiten und der Nutzung von Care01 erhoben werden.
  • Bei Ihrer Registrierung auf dem Care01 Portal geben Sie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kreditkarteninformationen an.
  • Mit der Ausnahme von den Kreditkarteninformationen speichern wir diese Daten um Sie zu kontaktieren, Rechnungen auszustellen oder um die Informationen auf Ihre Care01 Formulare zu drucken.
  • Kreditkarteninformationen werden bei der Registrierung direkt an den Zahlungsprovider (Paymill GmbH) übertragen. Peacequare speichert selbst keine Kreditkarteninformationen.
  • Personenbezogene Patientendaten werden bei der Eingabe verschlüsselt. Diese Daten sind für Peacequare nicht lesbar und können nur durch Sie wieder entschlüsselt werden.
  • Einige Daten werden automatisch erfasst und in Log-Dateien gespeichert. Zu diesen Daten gehören IP-Adressen (Internet Protokoll-Adressen), Betriebssystem, Browser-Typ und Browser Version.
  • Wir sammeln Informationen zu Aktivitäten, wie Anmelde- und Abmeldezeiten, Änderungen an Daten und Fehler. Diese Daten werden sowohl als Sicherheitsmaßnahme gesammelt als auch zur Fehleranalyse und Fehlerbehebung genutzt.
  • Peacequare speichert technische, statistische oder diagnostische Daten zur Nutzung, die zur Verbesserung und Erweiterung der Peacequare Produkte und Dienstleistungen genutzt werden können.

Schutz der Daten

  • Peacequare legt großen Wert auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Die Daten werden in Rechenzentren abgelegt, in denen der Zugriff durch physische Sicherheitsmaßnahmen beschränkt ist.
  • Es werden alle organisatorischen und technischen Vorkehrungen getroffen, um den datenschutzrechtlichen Anforderungen einzuhalten, insbesondere um die personenbezogenen Patienten-Daten gegen unbefugten Zugriff zu schützen.
  • Personenbezogene Patientedaten und Dokumente werden in verschlüsselter Form auf dem Server abgelegt. Mitarbeiter von Peacequare können diese Daten nicht lesen.
  • Peacequare unterliegt den datenschutzrechtlichen Bestimmungen Österreichs und ist aufgrund dieser Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet.
  • Die Mitarbeiter von Peacequare werden über die geltenden Datenschutzbestimmungen und die Sicherheitsrichtlinien belehrt und sind verpflichtet diese einzuhalten.

Weitergabe persönlicher Daten

  • Nur zum Zwecke der Vertrags- und Zahlungsabwicklung können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden.
  • Die Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften.

Ansprechpartner für den Datenschutz

  • Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: contact@care01.com

Ihre Rechte

  • Sie können sich in unserer Datenschutzerklärung umfassend zu Ihren Rechten informieren. Ihnen stehen grundsätzlich die folgenden Rechte zu:

    Auskunft Löschung Berichtigung Datenportabilität Einschränkung der Verarbeitung Widerruf Ihrer Einwilligung Widerspruch gegen die Verarbeitung Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken Widerspruch gegen die und Einschränkung der Verarbeitung

    Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie aus Datensicherheitsgründen um den Nachweis Ihrer Identität mittels Ausweiskopie.

    Bitte beachten Sie, dass gerade bei in Cookies regelmäßig verarbeiteten Daten (Online-Identifier, IP-Adresse) eine Reidentifizierung Ihrer Person im überwiegenden Anteil aller Fälle entweder ausgeschlossen oder für uns nicht möglich ist und wir Ihren Anfragen in diesen Fällen mangels Zuordenbarkeit dieser Daten zu Ihrer Person nur sehr beschränkt nachkommen können. Bitte richten Sie Ihre datenschutzrechtlichen Anfragen an contact@care01.com.

    Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies können Sie jederzeit durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers widerrufen. Fragen zum Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verwendung von Cookies richten Sie bitte an contact@care01.com.

    Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt wurden, steht Ihnen die Datenschutzbehörde unter www.dsb.gv.at zur Verfügung.

Cookies

  • Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

  • Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

    Zur Deaktivierung von Google Analytics stellt Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie hier.

    Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Facebook

  • Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie hier.

Nutzung Funktion "Kontakt"

  • Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Nutzung Funktion "Newsletters"

  • Sollten Sie sich zu unserem Newsletter anmelden wollen, ist es notwendig, dass Sie hierfür Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld eintragen. Wir speichern anschließend Ihre E-Mail-Adresse zum Versenden unseres Newsletters.

Es gilt die DSGVO und das GesTelG

Für weitere Informationen und Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen unter contact@care01.com zur Verfügung.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Care01 Website unter www.care01.com und alle zugehörigen Unterseiten.

  • Die Urheberrechte und Schutzrechte für die von der Peacequare GmbH & Co KG (Peacequare) erstellten und öffentlich zugänglichen Objekte, Werke und sonstigen Schutzgegenstände liegen allein bei Peacequare. Peacequare ist Inhaber aller Rechte, Titel und Ansprüche an der Webseite, einschließlich der verwendeten Grafiken, Benutzeroberflächen und Skripte, einschließlich sämtlicher Rechte des geistigen Eigentums, die daran bestehen.
  • Diese Website enthält Links zu anderen Webseiten. Peacequare ist nicht verantwortlich für die Inhalte diese Webseiten.
  • Peacequare speichert technische, statistische oder diagnostische Daten zur Nutzung, die zur Verbesserung und Erweiterung der Produkte und Dienstleistungen von Peacequare genutzt werden können.
  • Für die Nutzung des Care01 Dienstes ist die Einrichtung eines Benutzer-Kontos erforderlich. Sie sind für die Vertraulichkeit Ihrer Zugangsdaten verantwortlich.
    Regelungen zur Nutzung des Care01 Dienstes sind in den allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt.